Dienstleistung

Dienstleistung und Beratung

An ihrem Schlafplatz, Arbeitsplatz und Bauplatz messen wir die elektromagnetischen Felder (Elektrosmog), lokalisieren die Störzonen (Wasseradern) und beurteilen Lage, Form und Atmosphäre des Objektes.

Basierend auf unserer 35 jährigen Erfahrung machen wir Ihnen Verbesserungsvorschläge oder beraten Sie bei Sanierungskonzepten.


Diese integrale Beratung besteht aus folgenden wählbaren Modulen:

  • Messung von elektromagnetischen Feldern Elektrosmog, von Bahnen, elektrische Leitungen und Elektroapparaten
  • Messung von Handysmog, Natelantennen, W-Lan Geräten (4G / 5G)
  • Lokalisieren von Störzonen wie Wasseradern am Schlafplatz, Arbeitsplatz, Bauplatz
  • Beratung beim Hauskauf / Umbau / Sanierungen
  • Erarbeiten von Verbesserungs-Vorschlägen und Sanierungskonzepten
Elektrosmog

Quellen von Elektrosmog im Wohnbereich können sein:

  • Elektrische Leitungen, Verlängerungskabel, Nachttischlampen
  • Radiowecker, PCs, Drucker, Faxgeräte
  • Ladestationen, Boiler, Sicherungskasten

Quellen ausserhalb der Wohnung können sein

  • Nachbarwohnungen
  • Hochspannungsleitungen, Oberleitungen von Bahnen, Tram

Empfehlung bei Elektrosmog:

Beim Hausuntersuch messen wir objektiv die Belastung mit modernsten Messgeräten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre persönliche Belastung z.B. mit einem Netzfreischalter reduzieren können.

Handysmog (Hochfrequenzsmog)

Quellen von Hochfrequenzsmog können sein

  • Mobilfunkantennen, Handys
  • DECT-Schnurlostelefone, Radar
  • W-Lan Geräte
  • 4G, 5G

Handystrahlen erwärmen den Kopf. Betroffene klagen über Kopfschmerzen und Schlafstörungen.


Empfehlung bei Handysmog:

Mit modernsten Geräten messen wir objektiv die Strahlung an Ihrem Schlafplatz. Wir zeigen, wie Sie Ihre Belastung reduzieren können oder wie Sie sich ganz schützen können.

Wasseradern

Wasseradern sind unterirdische Wasserläufe, Rinnsale oder wasserführende Schichten. Wasseradern sind Störzonen und verändern die elektromagnetische Strahlung der Erde.


Modelldarstellung:
Wasseradern

Hier sieht man schön, wie eine Wasserader das normale Feld stört, und dass sich eine Störzone bildet. Die Wasseradern verändern lokal die Strahlung der Erde. Es entsteht eine Störzone.


Über Wasseradern misst man zum Beispiel Veränderungen des Erdmagnetfelds, der Radioaktivität und der Wärmestrahlung.


Wasseradern belasten den Menschen, sind ein Stressfaktor und können krank machen. Wasseradern sind mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen. Es gibt sie !



Österreichische Forscher messen über Störzonen übermässige ansteigende Herzfrequezen. Eine typische Stressreaktion.


Dr. O Bergsmann bringt in Buch Risikofaktor Standort den wissenschaftlichen Beweis von Störzonen und wertet diese als Risikofaktor für den Menschen.

 

Der beste Platz!

Ziel der Beratung ist es, für Sie den besten Platz zum schlafen zu finden. Sie sollen sich wohl fühlen!